Jetzt Kapital anlegen und später selbst einziehen!

« Zurück zur Übersicht

Objektdaten:

PLZ:
34369
Ort:
Hofgeismar-Hümme
Kaufpreis:
165.000,00 €
stp_garage:
2
Wohnfläche:
152 m²
Grundstücksfläche:
1760 m²
Anzahl der Zimmer:
6
Anzahl Badezimmer:
2
anzahl_sep_wc:
1
anzahl_balkon_terrassen:
1
Anzahl Wohn- und Schlafzimmer:
6
gartenflaeche:
1760
anzahl_wohneinheiten:
1
Baujahr:
1939
Anfrage

Beschreibung

Zum Verkauf gestellt ist ein massiv gebautes Einfamilienhaus , Bj. 1939 mit 2 Anbauten, ca. 1966 und 1976 in einem Ortsteil von Hofgeismar. Das Haus steht in ruhiger Ortsrandlage und wurde in den letzten Jahren überwiegend modernisiert, d.h. die Fenster bestehen aus Kunststoff, überwiegend mit 3-fach Isolierverglasung, Bj 2012, der Fußboden ist mit Laminat, Parkett bzw. Keramik belegt, die Heizung wurde als Gaszentralheizung - Brennwert - erneuert, Bj. 2014. Ein Energieausweis ist beantragt und wird nachgereicht. Das Haus verfügt über eine teilweise überdachte Terrasse, die Hauszuwegung ist gepflastert. Eine Garage mit Sektionaltor ist am Haus angebaut. Folgende Aufteilung der ca. 152 m² Wohnfläche ist vorhanden: EG: Wohnzimmer, Esszimmer, Küche, 2 Gäste-WC´s, 1 Zimmer, Terrasse DG: Schlafzimmer, 2 Kinderzimmer, Bad ( ohne WC ), Im Untergeschoss befinden sich 4 Keller bzw. Wirtschaftsräume. Diese Immobilie steht auf einem wunderschönen Grundstück in der Größe von 1.760 m², welches eben und pflegeleicht bepflanzt ist. Seit dem 1.12.2014 ist dieses Haus zu einem monatlichen Mietpreis von Euro 650 Kalt (mithin Euro 7.800 ,-- p.A. ) vermietet. Eine Kündigung dieses Mietverhältnisses aus Eigenbedarfsgründen seitens des Eigentümers ist bis zu 1.12.2024 mietvertraglich ausgeschlossen. Unser Erfolgshonorar beträgt 5,95% incl. 19% Mwst. vom Kaufpreis und ist vom Erwerber bei Abschluss des Kaufvertrages an uns zu entrichten.

Lage

Hofgeismar ist die Stadt, die alles hat. Direkt an der Deutschen Märchenstrasse gelegen wird nicht zu Unrecht mit dieser Aussage geworben. Im Westen von größeren Waldflächen umgeben, im Osten an den Reinhardswald angrenzend, erstreckt sich das Stadtgebiet und seine Randbereiche weit in den Reinhardswald hinein (Hombressen und Beberbeck). Die wichtigsten Verkehrslinien sind die Bundesstraße 83 und die etwa parallel laufende Bundesbahnlinie Kassel-Warburg. In dieser liebenswerten Stadt im Norden Hessens ( Entfernung nach Kassel ca. 23 km ) finden Sie alle Versorgungseinrichtungen des öffentlichen Lebens, alle Schulstufen, Ärzte und Krankenhaus sowie eine romantische Fußgängerzone.